Über mich

Jürgen Rennhack

kyo-jitsu Shiatsu Praxis

Mich interessiert der Mensch in seiner Ganzheit, das heißt im Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele(n). Die Neugier an den asiatischen Philosophien, vor allem denen des Daoismus, lässt mich seit langem schon nicht mehr los.

Geboren wurde ich 1958, und aufgewachsen bin ich im Ruhrgebiet, bevor es mich in die Welt hinaus zog und ich zunächst viele Jahre in internationalen Vertriebs- und Managementfunktionen gearbeitet habe.

In den 1990er Jahren gab es für mich die ersten Berührungen mit Tai Chi und Qi Gong, und 2005 lernte ich Shiatsu kennen.

2006 begann ich meine Ausbildung zum Shiatsu-Praktiker, zunächst an der „Schule für Shiatsu“ in Hamburg, dann am „ISOM Rhein-Ruhr/Rhein-Main“ in Bonn, wo ich 2012 meine Diplomprüfung abgelegt habe. Beide Schulen sind von der GSD (Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e.V.) anerkannt. Im Mai 2012 wurde ich in den Vorstand der GSD gewählt.

Bisherige Fortbildungen im Shiatsu waren unter anderem bei:

  • Astrid Collmann (Deutschland)
  • Pamela Ferguson (USA)
  • Yoshi Ikeda (Japan)
  • Peter Itin (Schweiz)
  • Frans Copers (Belgien)
  • Katti Soehlke (Deutschland)

Weitere Qualifikationen neben dem Shiatsu sind:

  • Master-Abschluß in Resonanz-NLP bei Dr. Gundl Kutschera

Fortbildungen in NLP bei:

  • Prof. John Grinder
  • Dr. Gundl Kutschera
  • Thies Stahl
  • Fortbildungen in Gesprächspsychologie bei Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun.

Zurzeit bin ich in Ausbildung zum Heilpraktiker.